Nachrichten vom PMG

Unsere Schüler feiern mit internationalen Studierenden Weihnachten am PMG

 

Der 14.12.2017 stand am PMG ganz unter dem Motto: Die Welt trifft sich in Schmalkalden. Hintergrund war die Zusammenarbeit des PMG mit den Austauschstudenten der Hochschule Schmalkalden.

 

Bereits im September hatten sich Schüler und Studenten zu einer kleinen Stadtführung getroffen, die die elften Klassen ausrichteten, um ihre Stadt zu präsentieren. Seitdem gab es einige Begegnungen in kleineren Gruppen.


Am Donnerstag stand Weihnachten im Mittelpunkt. Nach der Begrüßung durch Herrn Haaß und Kevin Rausch führten Carolin Schatt und Lena Köhler durch ein kleines Programm, das aus Beiträgen der Schüler und Studenten bestand. Emily Heuer verzauberte mit ihrer eigenen Version des Liedes „Creep“ und ihrer Ukulele. Danach begeisterten Schüler der Klasse 11 mit „Winter-Wonderland“ und „A-Team“. Die Klasse 6/4 führte ein englisches Theaterstück auf, welches wie alle anderen Programmpunkte großen Beifall erhielt. Es wurden gemeinsam Lieder gesungen und Weihnachtsbräuche aus verschiedenen Ländern vorgestellt. So durfte auch die mexikanische Piñata nicht fehlen, die mit vereinter Kraft geschlagen wurde. Zur Pause gab es ein kleines Buffet. Weitere Programmhighlights waren Frau Lösers Darbietung von „Hallelujah“ und eine kleine Fotostory.

 

                               
Egal ob man aus Kasachstan, Brasilien, Mexiko, China, Russland oder Deutschland kommt: Jeder hatte an diesem Abend eine schöne Zeit und die Chance, neue Kontakte zu knüpfen. Die Schüler des PMG konnten ihre Englischkenntnisse verbessern und auch bei den Studenten kam der Abend sehr gut an. Wir erhielten viele positive Rückmeldungen und freuen uns schon auf zukünftige Treffen.

 

 

Lena Köhler und Carolin Schatt

 

 

 

[siehe auch]

   
© Philipp-Melanchthon-Gymnasium