Nachrichten vom PMG

Seminarfacharbeit – praktisch in unserem Revier

 

 

Am Dienstag, den 08.05.2018, traf sich unsere Seminarfachgruppe mit dem Leiter des Forstamtes Schmalkalden und unserem Fachbetreuer Herrn Storch im Revier „Stiller Grund“ nahe Springstille zu einer mehrstündigen Wald-Exkursion in das Untersuchungsgebiet unserer Seminarfacharbeit.

 

Nach den vorangegangenen pH-Wert-Untersuchungen veranlassten wir unter fachmännischer Aufsicht eine ausführliche Inventur des Fichten- und Buchenbestandes. Dazu wurde eine Winkelzählprobe (WZP) an verschiedenen Stellen durchgeführt und der Brusthöhendurchmesser (BHD) der Bäume bestimmt, um die Menge des Holzvorrates im jeweiligen Bestand zu errechnen. Ergänzend dazu haben wir eine Vegetationsaufnahme nach Braun-Blanquet auf einer 25m2 großen Fläche durchgeführt. Eine solche Vegetationsaufnahme bedeutet, alle Pflanzen auf der Fläche zu finden und deren prozentualen Deckungsgrad zu ermitteln.

 

Die Ergebnisse dieser Untersuchungen sind dazu bestimmt unsere Seminarfacharbeit, in der wir uns mit dem Einfluss der Baumartenzusammensetzung auf den pH-Wert des Waldbodens im Thüringer Wald auseinandersetzen, zu bereichern.

 

 

 

Marie Jung, Nico Weichler, Nils Leimbach

 

 

 

   
© Philipp-Melanchthon-Gymnasium